Nato Sale - 10€ / Band
Nato Sale - 10€ / Band
REDUX
REDUX

 

 

 

 

 

 

 

 

• Deutscher Shop

• EU-weit zollfrei

• Schnelle Lieferung

• Unkompliziertes Bestellen

ohne Anmeldung

• Versand National als          Einwurf-Einschreiben         (Brief) und International

  als Warenpost. 

• Kostenloser Versand

 innerhalb D ab 39,- 

mehr Infos

• Sichere und bequeme

Zahlungsmöglichkeiten

mehr Infos

• Paypal

• Vorkasse 

Nato Bänder – Der Ursprung aller Nylon-Natos

Sean Connery, alias James Bond, trug 1965 in Goldfinger seine Rolex am Nylon-Durchzugsband. Damit war der Aufstieg vom Militär-Equipment zum Armband für uhrenbewusste Zivilisten eingeläutet. Der Name "Nato Band" entstand erst später: Das Britische "Ministry of Defense" definierte einen Standard für Army-Straps aus Ballistic Nylon und gab den Bändern eine NATO-Lagernummer.

 

Bei Nato Bändern sind Schließe und Keeper im Querschnitt abgeflacht und in der Form fast rechteckig. Im Gegensatz dazu ist die Hardware der Zulu Bänder im Querschnitt rund und hat eine ovale Form.

 

Nicht genug an Durchzug? Noch mehr, etwas ausgefallenere Natos, findet ihr unter Nato Spec Bänder

Oldschool Nato »Jet« an Sinn U50 SDR. Foto: Miro's Time. 

 OLDSCHOOL NATO - FINEST WEAVE & CLASSIC IMPROVED DESIGN

Oldschool Nato - Miro's Feinstes (DÜNNSTES) Nylon

Classy Nato: Wer Klassische & puristische Natos bei Miro's Time sucht findet diese unter Oldschool Natos. Nato Aficionados merken sofort das dieses, etwas dünneres Nato, etwas ganz besonderes ist. Das ideale Band für Rolex Sportys (da die Federsteg Bohrung hier zumeist sehr nah am Gehäuse) oder aber Vintages und somit eine sinnvolle Alternative für Uhren wo es beengt zwischen Gehäuse und Federsteg zugeht. Ein feines Band, vom Design und der Machart her, angelehnt an Natos wie sie ursprünglich mit der Rolex Milsub ausgegeben wurden, hier aber genäht (statt urspr. geklebt) & mit geb. Hardware. 

Oben das schwarz-grau gestreifte Oldschool Nato »Commander«. Hier geht's zur Seite mit allen Oldschool Nato Bändern.

 RIBB NATO - HANDSOME PASARAN PREMIUM RUBBED NYLON

Ribb Nato – Komfortabler und Stabiler Durchzug

Ribb Nato - Optisch ein absolutes Highlight und gekommen um zu Bleiben im Sortiment von Miro's Time: Hochqualitatives einlagiges geripptes Nylon Gewebe welches durch seine einfache Handhabung, da einlagig und ohne den extra layer auskommt, heraussticht und trotz super komfortabler Haptik den Nato Bases in Punkto Stabilität in nichts nachsteht. 

Die Hardware der Ribb Natos ist matt gebürstet oder aber schwarz PVD beschichtet. Hier abgebildet das Ribb Nato PVD »Carbon« mit schwarzer PVD Hardware. Hier geht's zur Seite mit allen Ribb Nato Durchzugsbändern.

 US MIL NATO – SOFT KEEPER MEETS TRAVERSE STRAP

US Mil Nato – Soft Keeper am Durchzugsband

Die Amis haben's erfunden, als Antwort auf den britischen Nato Standard. Besonderes Kennzeichen des US Mill ist der breite, softe Nylon-Keeper.  Das Band kommt auch ohne den Nato typischen extra layer (Sicherheitslasche) aus, dadurch lässt sich die Schließe, wie auch z.b. bei den Zulu HC 3 Ring oder Solitary Natos, mittig unten am Arm positionieren. Weiterer Vorteil ist das die Uhr nicht so hoch baut da nur eine Lage unter der Uhr sich befindet.

Die Hardware der US Mil Durchzugsbänder ist matt gebürstet oder aber schwarz PVD beschichtet. Oben das US Mil Nato »Sherman«. Hier geht's zur Seite mit allen US Mil Nato Durchzugsbändern.

 NATO XT – THE POLISHED NATO

Nato XT – Das Nato in Hochglanz

XT steht für EXTRA und bessere Verarbeitung: Das Gewebe ist eine Spur fester, hochwertiger, aber dennoch comfy. Die polierte Hardware ist nicht eingeklebt, sondern immer fest im Band vernäht. Die  Sicherheits-lasche verhindert, dass die Uhr beim An- oder Ablegen vom Band rutschen kann.

Nato XT »Kilroy«. Hier geht's zur Seite aller Nato XT Bänder.

 NATO MATT – THE GENTLE NATO

Nato Matt – Das etwas dezentere Alltags-Nato

Wenn polierte Hardware nicht so recht zur Uhr passen will, oder Bling-Bling so gar nicht Ihr Stil ist: Das satinierte Finishing des 316er Edelstahls wirkt subtil-edel und sportlich. Qualität und Verarbeitungs-Niveau sind identisch mit den Nato XT Bändern und Nato Supreme. Nato Matt Bänder bringen schlichtweg ein bisschen mehr Understatement mit.

Nato Matt »Mustang«. Hier geht's zur Seite aller Nato Matt Bänder.

 NATO PVD – BLACK HARDWARE MEETS BETTER NATO

Nato PVD – Schwarze Hardware am besseren Nato

Schwarz und edel schimmern Keeper und Schließe. Beim PVD-Verfahren wird die Hardware mit gasförmigen Farbpartikeln bedampft. So entsteht eine extrem unempfindliche, seidenmatte, schwarze Oberfläche. Qualität und Verarbeitungs-Niveau sind identisch mit dem Nato XT. 

Nato PVD »Olive Bond«. Hier geht's zur Seite aller Nato PVD Bänder.

 NATO LONG MATT & PVD – FORMERLY KNOWN AS SUPREME NATO

Nato lang  – Das etwas längere Nato

Der perfekte Allrounder für stärkere Handgelenke und jene die gerne schlaufen. Das Nato Long ist etwa 3 cm länger als Standard-Natos. Schließe und Keeper sind matt gebürstet oder aber schwarz, seidenmatt und fest im Band vernäht. Eine Sicherheitslasche verhindert auch hier  dass die Uhr beim An- oder Ablegen vom Band rutschen kann.

Nato lang PVD »Real Bond Olive«. Die meisten Nato Long Bänder gibt es sowohl mit matten oder aber wie hier abgebildet mit schwarzen Ösen.     

 NATO GOLD – GOLD COLOURED HARDWARE MEETS BETTER NATO

Nato Gold – Goldfarbene Hardware am besseren Nato

Gold ist wieder In. Auch bei sportiven Uhren ist das Edelmetall wieder auf dem Vormarsch und selbst für weniger Mutige ist Bicolor inzwischen tragbarer denn je geworden. Die dazu passenden Natos, mit der goldfarbenen Hardware, punkten beim Gewebe und in der Verarbeitung mit dem gleichen Extra an Qualität wie bei den Nato XT oder Matt Bändern.

Nato Gold »Crimson«. Hier geht's zu den Nato Gold Bändern.