• Deutscher Shop

• EU-weit zollfrei

• Schnelle Lieferung

• Unkompliziertes Bestellen

ohne Anmeldung

• Versand in 27 Länder

als Brief via Einschreiben

• Kostenloser Versand

ab 39,- bzw. 59,- Euro

mehr Infos

• Sichere und bequeme

Zahlungsmöglichkeiten

mehr Infos

• Sofortüberweisung

• Vorkasse 

• Paypal

• Kreditkarte

Nato Base Bänder – Der Ursprung aller Nylon-Natos

Sean Connery, alias James Bond, trug 1965 in Goldfinger seine Rolex am Nylon-Durchzugsband. Damit war der Aufstieg vom Militär-Equipment zum Armband für uhrenbewusste Zivilisten eingeläutet. Der Name "Nato Band" entstand erst später: Das Britische "Ministry of Defense" definierte einen Standard für Army-Straps aus Ballistic Nylon und gab den Bändern eine NATO-Lagernummer.

 

Bei Nato Bändern sind Schließe und Keeper im Querschnitt abgeflacht und in der Form fast rechteckig. Im Gegensatz dazu ist die Hardware der Zulu Bänder im Querschnitt rund und hat eine ovale Form.

 

Nicht genug Natos? Sehr hochwertige, besondere Natos findet ihr bei den Nato Lux Bändern, Miro's Time Natos (sowohl Base und Lux) sind nur erhältlich mit der seit Jahrzehnten bewährten (bequemen) klassischen Nato Schließe

Nato XT »Panamericana« an MK II Key West. Foto: Miro's Time.

 NATO G10 – THE UNIVERSAL CLASSICS

Nato G10 – Der universelle Klassiker

Nato G10 Bänder bieten die mit Abstand umfangreichste Farb- und Muster-Auswahl. Diese Bänder sind robust und gut verarbeitet, aus hochwertigem Ballistic Nylon gewebt und überzeugen mit prima Trage-Komfort. Eine Sicherheitslasche verhindert, dass die Uhr beim An- oder Ablegen vom Band rutschen kann. Das Nato G10 ist im positivsten Sinn very British.

Nato G10 »Martini«. Um die Ladezeiten kurz zu halten, ist diese Spezies auf mehrere Seiten verteilt. Und hier geht's zur ersten Seite der Nato G10 Bänder.

 NATO XT – THE BETTER NATO

Nato XT – Das bessere Nato

XT steht für EXTRA und die Nato XT Bänder stehen in Qualität und Verarbeitung eine Stufe höher: Das Gewebe ist eine Spur fester und hochwertiger, aber dennoch very comfy. Die polierte Hardware ist nicht eingeklebt, sondern immer fest im Band vernäht. Die Sicherheitslasche verhindert, dass die Uhr beim An- oder Ablegen vom Band rutschen kann.

Nato XT »Yellow Heritage«. Hier geht's zur Seite aller Nato XT Bänder.

 NATO SUPREME – THE LONGER NATO

Nato Supreme – The längere Nato

Der perfekte Allrounder für stärkere Handgelenke. Das Nato Supreme ist etwa 3 cm länger als Standard-Natos. Schließe und Keeper sind matt gebürstet oder aber schwarz, seidenmatt und fest im Band vernäht. Eine Sicherheitslasche verhindert, dass die Uhr beim An- oder Ablegen vom Band rutschen kann.

Nato Supreme PVD »Tenere«. Hier geht's zur Seite aller Nato Supreme Bänder.

 NATO MATT – THE GENTLE NATO

Nato Matt – Das dezentere Alltags-Nato

Wenn polierte Hardware nicht so recht zur Uhr passen will, oder Bling-Bling so gar nicht Ihr Stil ist: Das satinierte Finishing des 316er Edelstahls wirkt subtil-edel und sportlich. Qualität und Verarbeitungs-Niveau sind identisch mit den Nato XT Bändern und liegen damit zwischen Nato G10 und Nato Supreme. Nato Matt Bänder bringen schlichtweg ein bisschen mehr Understatement mit als viele andere...

Nato Matt »Mercury«. Hier geht's zur Seite aller Nato Matt Bänder.

 NATO PVD – BLACK HARDWARE MEETS BETTER NATO

Nato PVD – Schwarze Hardware am besseren Nato

Schwarz und edel schimmern Keeper und Schließe. Beim PVD-Verfahren wird die Hardware mit gasförmigen Farbpartikeln bedampft. So entsteht eine extrem unempfindliche, seidenmatte, schwarze Oberfläche. Qualität und Verarbeitungs-Niveau sind identisch mit dem Nato XT. Das Black Beauty ist meiner Ansicht nach das perfekteste Nato mit PVD Hardware auf dem Markt.

Nato PVD »Olive Bond«. Hier geht's zur Seite aller Nato PVD Bänder.

 NATO GOLD – GOLD COLOURED HARDWARE MEETS BETTER NATO

Nato Gold – Goldfarbene Hardware am besseren Nato

Spätestens seit der Eurokrise wird Gold immer populärer. Auch bei sportiven Uhren ist das Edelmetall wieder auf dem Vormarsch und selbst für weniger Mutige ist Bicolor inzwischen tragbarer denn je geworden. Die dazu passenden Natos, mit der goldfarbenen Hardware, punkten beim Gewebe und in der Verarbeitung mit dem gleichen Extra an Qualität wie bei den Nato XT Bändern.

Nato Gold »Crimson«. Hier geht's zu den Nato Gold Bändern.